Infrastruktur mit Green- und Brownfieldmix

Realwert Infrastruktur mit Inflationsschutz – Stabile Cashflows mit langfristigem Vergütungsmodell – Defensiver Wirtschaftssektor

Investitionen in Infrastruktur können bei zu tiefen Zinsen eine attraktive Alternative zu Anleihen sein.   Einfach Swiss made Unverbindlicher Rückrufservice 

Diversifikationsstrategie in Infrastruktur

  • Geringe Korrelation zu den traditionellen Finanzmarkten
  • Reduktion der Volatilität in einem klassischen Anlageportfolio
  • Nachfrage nach der Grundversorgung unelastisch mit planbaren Ertragsströmen und stabilen Einnahmen für die Investoren
  • Im Vergleich zu herkömmlichen Aktien oder Obligationen ist die Liquidität von mittel-, langfristigen Infrastrukturprojekten begrenzt
  • Idealerweise ein diversifiziertes Portfolio aus direkten und indirekten Investitionen im vorwiegend öffentlichen Infrastrukturbereich
  • Für ausserbörsliche Infrastrukturbeteiligungen bestehen grundsätzlich keine geregelte Märkte
Infrastruktur für Erneuerbare energien

Logistik und Infrastruktur

  • Wir bevorzugen Partner mit unabhängigen ausgewiesenen In-house Research Team und über die Jahre gewachsenem, stabilen Dealflow mit sogenannten Green- und Brownfield Investitionen
  • „Selbst wenn institutionelle Investoren ihre Zielallokationen weltweit erreichen würden, beliefen sich deren Investionen in Infrastruktur auf lediglich 4% der benötigten 57’000 Mrd. USD“ (McKinsey Global Institute Report, Januar 2014)
  • Hohes Bevölkerungswachstum und alternde Bevölkerung 
  • Massive Staatsverschuldungen, veraltete Infrastruktur
  • Notwendige Infrastruktur für Wirtschaftsaufschwung
  • infrastuktur als alternative bei tiefen zinsen

    Professionelle alternative Anlageberatung in Infrastruktur lohnt sich

    Um Projekt- und Währungsrisiken zu vermeiden, empfehlen wir mit unseren professionellen Partnern zu arbeiten. Sie sind mit eigenem In-house Research und spezialisiertem Manager Selektion Team ausgestattet.  Hier kann bereits ab einer relativ geringen Investitionsgrösse der Anlagebedarf eines Investors nach Anlageklassen, Regionen, Zugangswege und Projekt-Pipline diversifiziert werden – Energieversorgung, Wasser-, Abwassersysteme, Kommunikation, Transport- und Verkehrsbereich, Bildung und Gesundheit. Daraus resultieren langfristig überdurchschnittliche Renditemöglichkeiten für den Investor.

    Die wachsende Bedeutung von Erneuerbaren Energien verlangt nach der Kernkompetenz Ihres Partners in diesem Infrastrukturbereich. So könnten zum Beispiel langfristig Algenplantagen im Meer als Biokraftstoffe der dritten Generation einen wesentlich Teil des Energiebedarfs der Menschheit decken und voraussichtlich zugleich den CO2-Anteil in der Erdatmosphäre nachhaltig senken (Studie „Negative carbon via ocean afforestation, Department agricultural and biological engineering“, Universität Florida, 2012). Der Vollständigkeit halber bleibt zu erwähnen, dass einige Opportunitäten und Strukturen im Infrastrukturbereich nicht öffentlich zugänglich sind und sogenannten qualifizierten Investoren vorbehalten bleiben.

    Um zu investieren, empfiehlt sich dafür eine professionelle alternative Anlageberatung. Unser Know-how kann Sie dabei unterstützen.