Spitzenwein für unsere treue Kundschaft



Wein als alternative Anlage


  • Von erfahrenen Weinanalysten (fundamental research und chartists) zusammengestellte echt physische Weinportfolios
  • Als beratendes oder diskretionäres Mandat aktiv von „best of the art“ Weinportfoliomanager betreut
  • Dies abhängig von Anlagehorizont, Zielrenditen, Risikoneigung, Investitionsniveau und Gebührenstruktur
  • Professionell selektionierte „Investment Grade“ – Weine mit geringer Korrelation zu „Financial Assets“ als Diversifikation Ihres Anlageportfolios
  • Mandate massgeschneidert mit einmaligem Online-Weinreporting
  • Historisch weniger volatil als Aktien und mit überlegener Sharpe Ratio
  • Die Liquidität von Wein als Anlage ist im Vergleich zu Aktien geringer
  • Abnehmendes Angebot von limitierten Weinjahrgängen – zunehmende Konsumnachfrage aus China und USA

Liv-Ex 100 vs equities


Wein mit Investment Grade als Anlage 


Erfahrene Portfoliomanager bewirtschaften mit eigenem Research-Team an der weltweiten grössten Weinbörse und deren zollfreien Weinlager in London die Weine unserer Kunden als Direktanlage mit Online-Reporting.

Also kein Anlagefonds und eine Ergänzung zu Weinauktionen oder Weinshops. Aktuell ist es möglich die begehrten und stark limitierten Spitzenweine von Bordeaux zu erwerben. Diese sind nach Ablauf der Subskription (en Primeur) oft ausverkauft oder nur auf Auktionen zu teuren Preisen zu haben.

Anlagevorschläge basieren auf aktuellen Marktpreisen der Liv-Ex, berechnet aus den tiefsten Preisen von langjährigen Weinbörsenteilnehmer der EU.

Wein als Anlage-Mouton Rothschild


Spitzenweine und Logistik

  • Unsere Weinpartner sind Mitglied an der LIV-EX. Die „London International Vintners Exchange“ für Wein mit Investment Grade
  • Täglich rund £ 50’000’000 Kauf- und Verkaufsangebote (2019)
  • Historische und aktuelle Marktdaten der Liv-Ex-Indizes vorhanden. Der Liv-Ex Fine Wine 1000 Index beinhaltet 1000 Topweinjahrgänge weltweit.
  • VINE ist ein spezialisierter duty-free Lagerverwalter für Spitzenweine und eine Firma der Liv-Ex Börse in London, Hong-Kong und Bordeaux
  • Online-Reporting-System mit Kennzeichnungssytem für Eigentum (UID), Webzugriff auf Liv-Ex-Preise und Dokumentationen
  • Versicherung, Luftfeuchtigkeit-, Temperatursensoren und Alarmanlage
  • Traditionell in London an der Liv-Ex gehandelt und bewertet in GBP
  • Börsengängig OHK basierend, MwSt & Duty Free in Bond-Lagerung, keine Garantie der Verfügbarkeit, 12x/6x/3×75

Spitzenweine gelagert mit VINE (LIV-EX) - Bordeaux, London oder Hong Kong


Spitzenwein als Anlage mit echter Nachhaltigkeit – Wir kaufen auch Weinkeller auf

Die Gefahr in Wein zu investieren, ist dass Sie den Profit trinken. Hingegen, wenn Sie Ihre Nerven behalten, und den richtigen Wein als Anlage wählen, kann die Rendite besser sein als beinahe jede andere Anlageklasse, sagt Prof. Dimson (Financial Times, 11 December 2015).
Zum Beispiel ein Anlagekauf von 18 Weinkisten Lafite Rothschild vom Jahrgang 1982 mit dem Preis von rund £ 5’000.- (£ 4’950.-) im Jahr 1984 und dem Preis von rund £ 700’000.- (£ 698’832.-) im Jahr 2016.
Es gibt ein starkes historisches Wachstum des Anlagemarktes von Spitzenwein gemäss dem Knight Frank Luxury Investment Index (KFLII).

Um Bewertungs- und Fälschungsrisiken zu vermeiden, empfehlen wir mit unseren professionellen Partnern zu arbeiten. Sie sind mit eigenem In-house Research für Spitzenweine ausgestattet. Experten schätzen, dass nur 5-10% der Weine nach einem Jahr sich in der Qualität weiter verbessern. Der Anlagemarkt von Spitzenwein befasst sich mit weit weniger als 1% des weltweiten Weins. Die Reifung von gut ausgewählten Weinen kann leicht mehrere Jahre in Anspruch nehmen. Im Jahr 2009 wurde eine reife Flasche Perrier-Jouët von 1825 geöffnet und war trinkbar, mit Noten von „Trüffel und Karamell“ (BBC News, 20.3.2009).

Wenn Sie in der Vergangenheit in Spitzenwein langfristig investiert gewesen wären, hätten Sie eigentlich alles richtig gemacht. Um zu investieren, empfiehlt sich dafür eine professionelle alternative Anlageberatung. Unser Know-how kann Sie dabei unterstützen.

Weinsammler genießen es die „Dividende“ der Spitzenweine zu trinken, in welche Sie investiert sind. Dafür kennen wir selbstverständlich spezialisierte weltweite Lieferservices (lokale Gebühren möglich)


Wein als Anlage-Robert Parker