Spitzenweine mit Investment Grade

„If winemaking is a game of poker, then Bordeaux was dealt a royal flush“ (Neal Martin, The Wine Advocate)

Spitzenweine sind auch zum investieren, nicht nur zum trinken – Mit unseren Weinexperten und Duty Free Lagerung – Wir kaufen auch Weinkeller auf

Aktuell mit Bordeaux Subskription 2016 – Ein starker Jahrgang den man nicht verpassen sollte Ihr Weinanlageportfolio Unverbindlicher Rückrufservice

Diversifikationsstrategie mit Spitzenweinen – Zum Beispiel: Burgundy150-Index +23.8%  Gold 1kg +8%, SMI-Index +13.3% (1.1.-30.11.17) 

  • Geringe Korrelation zu den traditionellen Finanzmarkten
  • Historisch weniger volatil als Aktien und mit überlegener Sharpe Ratio
  • Starkes historisches Wachstum des Anlagemarktes von Spitzenwein
    gemäss dem Knight Frank Luxury Investment Index (KFLII)
  • Die Liquidität von speziellem Spitzenwein ist im Vergleich zu herkömmlichen Aktien natürlich geringer
  • Weinsammler genießen es die „Dividende“ der Spitzenweine zu trinken,
    in welche Sie investiert sind. Dafür kennen wir selbstverständlich spezialisierte weltweite Lieferservices (lokale Gebühren möglich)
  • Traditionell in London an der Liv-Ex gehandelt und bewertet in GBP


Anlage in Spitzenweine mit Investment Grade – limitiertes Angebot – hohe Konsumnachfrage

Erfahrene Portfoliomanager bewirtschaften mit eigenem Research-Team an der weltweiten grössten Weinbörse und deren zollfreien Weinlager in London die Weine unserer Kunden als Direktanlage mit Onlinereporting.

Also kein Anlagefonds und eine Ergänzung zu Weinauktionen oder Weinshops.

Aktuell ist es möglich die begehrten und stark limitierten Spitzenweine von Bordeaux 2016 zu erwerben. Diese sind nach Ablauf der Subskription (en Primeur) oft ausverkauft oder nur auf Auktionen zu teuren Preisen zu haben.

Über 200 Bordeaux Subscriptions 2016 verfügbar, wovon ca. 10% empfohlen:
Lafite Rothschild 2016 en primeur (JS 100/100, ..Stunning, perhaps the greatest Lafite since the legendary 1959..),
Mouton Rothschild 2016 en primeur (JS 100/100 ..the new 1986 but better..), Haut Brion 2016 en primeur (JS 100/100 ..reminds me of the great 1998..), Palmer Margaux 2016 en primeur (JS 99-100/100 ..2015 was incredible, and this 2016 is again..),
Petrus 2016 en primeur (JS 99-100/100 ..I haven’t tasted something like this for a long time. Crystal-clear purity..), ideale Geniesszeit von 2023 bis 2060.

Weitere interessante Spitzenweine mit Investment Grade (über 200 Bordeaux Subscriptions 2015 verfügbar, wovon ca. 10% empfohlen als Investment):
Petrus 2015 en primeur (JS 100/100),  Romanée Conti 2013 (RP 96/100),
Screaming Eagle 2012 (Napa Valley, RP 100/100), für 20 oder mehr Jahre,
Masseto 2012 (Toskana, RP 95/100), Latour 2009 (RP 100/100),
Pingus 2004 (Spanien, RP 100/100), ideale Geniesszeit von 2014 bis 2044,
Almaviva 2015 (Chile, JS 100/100..a benchmark for the reds of the Andes..),
Yquem 2001 (RP 100/100 ..honeyed tropical fruit, pineapple, sweet creme brulee and buttered nut-like…among the most legendary vintages..).



Logistik und Spitzenweine – Flüssiges Rotes Gold  

  • Unsere Weinpartner sind Mitglied an der Liv-Ex. Die „London International Vintners Exchange“ für Wein mit Investment Grade
  • Täglich rund £ 33’000’000 Kauf- und Verkaufsangebote (2017)
  • Historische und aktuelle Marktdaten vorhanden (Liv-ex-Indizes)

  • VINE ist ein spezialisierter duty-free Lagerverwalter für Spitzenweine und eine Firma der Liv-Ex in London, Hong-Kong und Bordeaux
  • Online-Reporting-System mit Kennzeichnungssytem (UID) für Eigentum, Webzugriff auf Liv-Ex-Preise und Dokumentationen
  • Luftfeuchtigkeit- und Temperatursensoren und Alarmanlage
  • Spitzenweine gelagert mit VINE (LIV-EX) - Bordeaux, London oder Hongkong

     

     

     

     

     

     

    Nachhaltige Geduld mit leidenschaftlichen Spitzenweinen lohnt sich

    Die Gefahr in Wein zu investieren, ist dass Sie den Profit trinken. Hingegen, wenn Sie Ihre Nerven behalten, und die richtigen Weine wählen, kann die Rendite besser sein als beinahe jede andere Anlageklasse, sagt Prof. Dimson (Financial Times, 11 December 2015).
    Zum Beispiel ein Anlagekauf von 18 Weinkisten Lafite Rothschild vom Jahrgang 1982 mit dem Preis von rund £ 5’000.- (£ 4’950.-) im Jahr 1984 und dem Preis von rund £ 700’000.- (£ 698’832.-) im Jahr 2016.

    Das individuell diversifizierte physische Weinportfolio kann aktiv von Weinanlageexperten verwaltet werden auf Wunsch als beratendes oder diskretionäres Mandat: Abhängig von Anlagehorizont, Zielrenditen, Risikoneigung, Investitionsniveau und bevorzugter Gebührenstruktur.

    Um Bewertungs- und Fälschungsrisiken zu vermeiden, empfehlen wir mit unseren professionellen Partnern zu arbeiten. Sie sind mit eigenem In-house Research für Spitzenweine ausgestattet. Experten schätzen, dass nur 5-10% der Weine nach einem Jahr sich in der Qualität weiter verbessern. Der Anlagemarkt von Spitzenwein befasst sich mit weit weniger als 1% des weltweiten Weins. Die Reifung von gut ausgewählten Weinen kann leicht mehrere Jahre in Anspruch nehmen. Im Jahr 2009 wurde eine reife Flasche Perrier-Jouët von 1825 geöffnet und war trinkbar, mit Noten von „Trüffel und Karamell“ (BBC News, Freitag, 20. März 2009).

    Wenn Sie in der Vergangenheit in Spitzenwein langfristig investiert gewesen wären, hätten Sie eigentlich alles richtig gemacht. Um zu investieren, empfiehlt sich dafür eine professionelle alternative Anlageberatung. Unser Know-how kann Sie dabei unterstützen.

    Börsengängig OHK basierend, MwSt & Duty Free in Bond-Lagerung, keine Garantie der Verfügbarkeit, 12x/6x/3×75, professionelle Anlagevorschläge basiert auf aktuelle Marktpreise der Liv-Ex, berechnet aus den tiefsten Preisen von langjährigen Weinbörsenteilnehmer der EU. JS=James Suckling, RP=Robert Parker.