Anlagen International

AKTUELL

Die erzwungene Deglobalisierung: Coronakrise – Weltrezession unvermeidbar, aber wie lange und wie tief ?
Spanische Grippe – 1. kleine Welle (Frühling 1918) und 2. verheerende Welle mit mutiertem Virus (Herbst 1918)



Alternative Anlagen     


  • Immobilien ∅ 4% – 12% Rendite p.a. (Bsp. mit Hypothekenwahl 40/60)
    in Marktnischen wie MFH’s, Logistikzentren, Büros (1 –750 mio. €)
  • Solarparks – Windparks ∅ 6% – 35% Rendite p.a. (Opt. m. Finanzierung)
    Weisses Gold nach Projekt – Betrieb, Länder und Laufzeiten (1- 700 MW)
  • P2P-Premium-Portfolios ∅ 5% hist. Rendite p.a. – Crowdinvesting
    Hoch diversifiziert nach Plattformen, Geschäftstypen, Gegenparteien
  • Spitzenweine zum investieren, mit dem Risiko Ihren Gewinn zu trinken
  • Gold in sicheren duty-free Lager. Farbige Edelsteine mit Zertifikaten
  • Export-/Importfinanzierung, (Reverse-) Factoring (Supply-Chain-Finance)
    Bsp: In AAA-Länder ∅ 5% – 15% p.a. hist. Rendite je nach Ratingwahl

Anlageberatung neu definiert - Alternative Anlagen - Direkte Sachwerte


Aktuell Coronavirus: WorldometersJohns Hopkins University (Globale Statistiken)
Experte Gesundheitskommission China, Haibo (19.5.20): Erneuter Ausbruch, aber mit verändertem Corona-Virus im Nordosten Chinas mit 2. Shutdown.
Chinas stellvertretender Agrarminister Kangzhen (20.4.2020): Coronakrise könnte eine weltweite Nahrungsmittelversorgungkrise auslösen  –
Bank Zhonguyan (Peking), Chief Economist Wang Jun (19.2.2020): Angemessener Auswirkungen des Coronavirus mit der globalen Finanzkrise (2008)
zu vergleichen, 
statt mit der Sarskrise (2002)  – Bank Bär Zürich, Chefökonom J. Acket (6.1.2020): Prognose 2020 SMI-Aktien 3% <> 25.4% in 2019 –
Oxford Economics (14.2.20): Prognose globales Wirtschaftswachstum 2020 nur 2.3% (am schwächsten seit 2009)

Traditionelle Anlagen   


Hat der Bankenberater Ihnen neben der Rendite auch gezeigt wieviel Risiken und Diversifikationsgrad er dafür eingegangen ist?

Bankkontoeröffnung Schweiz oder Miami (US) with Schweizer oder US Anwalt:

  • Cashplanung, Altersvorsorge (2./3. Säule Schweiz)
  • Anlagefonds, Anleihen – Grüne Anleihen – Green Bonds
  • Aktien – Zusätzlich zu Hongkong hat der MSCI auch A Aktien
    aus Shenzhen und Shanghai im EMMA-Index aufgenommen.
  • Wir empfehlen keine Hedge Fonds, Derivative mit grosser
    Hebelwirkung oder Kryptowährungen für Spekulation.
  • Die globalisierten Börsen mit Ihren ständigen Auf- und Abwärts- bewegungen verlangt nach einer Diversifikation traditioneller Anlagen.


Alternative Anlagen als Diversifikation

Wegen der immer volatiler werdenden klassischen Börsen, sind alternative Anlagen unterdessen die weltweit am schnellsten wachsende Anlageform.

So hat der Anteil an alternativen Anlagen in den Portfolios zum Beispiel von Pensionskassen in der Schweiz bereits seit der Jahrtausendwende stets zugenommen.
Die Schweizer Pensionskassen erreichen im aktuellen Marktumfeld Ihre notwendige Rendite mit klassischen Anlagen bei weitem nicht mehr. Viele Pensionskassen im Inland und Ausland bauen die Anlageklasse Alternative Anlagen bewusst aus und investieren selektiv und diversifiziert. Der Trend in Realwerte wird sich fortsetzen.

Aber nicht alles was sich echt alternative Finanzanlagen nennt muss auch kompliziert sein. Interessant sind die von uns oben aufgeführten Sachwerte als eine nachhaltige Diversifikation Ihres bestehenden Anlageportfolios. Der Vollständigkeit halber bleibt zu erwähnen, dass einige Opportunitäten und Strukturen nicht öffentlich zugänglich sind und sogenannten qualifizierten Investoren vorbehalten bleiben.

Um zu investieren, empfiehlt sich dafür eine professionelle alternative Anlageberatung. Unser Know-how in diversen Spezialgebieten wird Sie dabei unterstützen.


                                                         


Alternative Anlagen - Mehr Rendite bei weniger Volatilität